Single

Prominente Interviews im energate messenger

Neben den wichtigsten Energie-Nachrichten des Tages erscheinen im energate messenger zahlreiche Interviews mit promineten Köpfen aus der Energiebranche. So zuletzt auch mit Roger Miesen, Vorstandschef von RWE Generation.

Gas spielt für den RWE-Konzern eine wichtige Rolle. Das Unternehmen, das das viertgrößte Gaskraftwerksportfolio in Europa betreibt, erwartet, dass mit dem Ende der Kernkraft und dem Kohleausstieg Gas zunehmend die volatile Versorgung mit Ökostrom absichern muss. "Schauen wir uns die Landschaft in 20 oder 30 Jahren an, gibt es vor allem Erneuerbare, Biomasse und Gas", sagte Roger Miesen, Vorstandschef von RWE Generation, im Gespräch mit energate. Die benötigten Backup-Kapazitäten werden sich mengenmäßig nicht grundsätzlich ändern, ist er überzeugt. "Die Frage ist aber, wie viel Gas und welche Kraftwerkstypen werden gebraucht", so Miesen.

Um das Interview in voller Länge lesen zu können, landen wir Sie zu einem vierwöchigen, kostenlosen Testabonnement ein. Selbstverständlich endet dieses automatisch. Es bedarf keiner Kündigung.