Single

energate immo | Energiesammelgesetz, Erneuerbaren-Ausbau, Wärmepumpen

Das Energiesammelgesetz geht seinen Weg durch die parlamentarischen Gremien. Der Umweltausschuss des Bundesrates fordert mehr Tempo bei den Erneuerbaren. Die von der Regierung geplante Senkung der Vergütung für Solarstrom aus Dachanlagen soll auf den Prüfstand kommen. Der Ausschuss will erreichen, dass der beihilferechtliche Spielraum maximal ausgeschöpft wird. Der Bundestag will zudem Sachverständige zum Gesetzesentwurf anhören.

Auf sich warten lässt das Marktstammdatenregister. Geplant war, dass sich bereits im Juli 2017 alle Betreiber von Erzeugungsanlagen online in das Register eintragen konnten. Der neue Starttermin liegt nunmehr auf Ende Januar 2019.

Im Wärmemarkt hat sich die Wärmepumpe die Spitzenposition erschlossen. Erstmals sind mehr Wärmepumpen als Erdgasheizungen in Neubauten installiert worden. Einen Rückgang verzeichnet die Fernwärme.

Ein neues Gebäudemodul kommt aus der Schweiz. Der Verein Minergie und die "Umwelt Arena Schweiz" haben ein mobiles Gebäudemodul vorgestellt, das als Zuhause, Schulzimmer oder Büro zum Einsatz kommen kann und dem Schweizer Standard für energetische Erneuerung von Wohngebäuden entspricht.

Lesen Sie jetzt diese und weitere Themen in der aktuellen Ausgabe von energate immo.