Single

Die neue e|m|w ist da! Schwerpunktthema: Grünes Gas

Die Energiewende war lange in erster Linie eine Abkehr von der konventionellen Stromerzeugung. Die Dekarbonisierung von Wärme und Verkehr spielte eine untergeordnete Rolle und schien sich in einer All-electric-World von selbst zu erledigen. Das Konzept hatte aber leider ein paar lästige Probleme wie Transport, Speicherung und Grundlastfähigkeit von Erneuerbaren-Strom nicht berücksichtigt.
 
Hier hat sich die Gaswirtschaft (zurück) ins Spiel gebracht. Die vorhandene Gas-Infrastruktur könnte umgewandelten überschüssigen Ökostrom speichern, Biogas könnte fossile Energieträger im Verkehr ersetzen. Diese und andere Aspekte beleuchtet unser Schwerpunkt „Grünes Gas“: Reinhard Otten, Stratege für Nachhaltige Produktentwicklung bei der Audi AG, erläutert im Interview die diversifizierte Strategie des Automobilherstellers für alternative Antriebe. Das Pro & Contra einer gemeinsamen Netzplanung von Fernleitungs- und Übertragungsnetzbetreibern diskutieren Dr. Thomas Gößmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Thyssengas GmbH und Achim Zerres, Leiter der Energieregulierung bei der Bundesnetzagentur. Außerdem finden Sie in dieser Ausgabe ein exklusives Interview mit Dietmar Spohn, Sprecher der Geschäftsführung der Stadtwerke Bochum, das auch die Entwicklung von Trianel und Steag thematisiert.

Jetzt mehr erfahren und Ihr persönliches Exemplar bestellen!