Single

Jahresreport Gas 2014 von Dr. Heiko Lohmann ist erschienen!

Das Jahr 2014 war seit langem eines der spektakulärsten für die Gaswirtschaft.

Seit Ende Februar, dem Beginn der Krim-Krise (jetzt Ukraine-Krise), sind etliche Gewissheiten über den Haufen geworfen. Das Mantra der Gaswirtschaft, Russland habe auch im kältesten Kalten Krieg alle Lieferverpflichtungen erfüllt, taugt als Zukunftsmotto nur bedingt. Dabei geht es nicht nur um den sicheren Bezug von russischem Erdgas, sondern um vielfältige Aspekte der zukünftigen Erdgaswirtschaft - auch auf Seiten der EU.

2014 war auch bei einer ganzen Reihe von Unternehmen kein gutes Jahr. Sie haben sich aus dem Gasgeschäft zurückgezogen oder Mitarbeiter entlassen. Schwierig ist die Situation mittlerweile auf allen Stufen der Wertschöpfungskette, selbst bei Produzenten.

Erneut hat Gasexperte und Insider Dr. Heiko Lohmann die wichtigsten Ereignisse im Jahresreport Gas 2014 zusammengefasst. Als Highlights erwarten Sie unter anderem eine umfassende Analyse der Ukraine-Krise und ihrer Folgen. Außerdem führte Dr. Lohmann ein Interview über das Gasvertriebsgeschäft mit Stefan Koburger, geschäftsführender Gesellschafter der MONTANA Group. Die wichtigsten Ereignisse aus Politik, Recht und Regulierung werden ebenso beleuchtet wie die Bereiche Erzeugung, Infrastruktur und Netze. Spannend sind außerdem die Veränderungen in der Unternehmenslandschaft: Welche Zusammenschlüsse haben den Markt bewegt? Welche wichtigen Entscheidungen und strategische Ausrichtungen wurden getroffen?

Lassen Sie mit uns das Gas-Jahr Revue passieren! Eine Übersicht aller Themen und eine Bestellmöglichkeit finden Sie hier.