Single

energate Gasmarkt führt exklusives Interview mit Koch Supply & Trading

"Deutschland hat eine sehr große Bedeutung für unsere Strategie"

Vor gut zweieinhalb Jahren begann Koch Supply & Trading sein globales Gashandelsgeschäft aufzubauen und ist seitdem auch auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen gehört zur Koch-Industries-Gruppe, die weltweit im Rohstoffhandel tätig ist. Der amerikanische Konzern ist im Besitz zweier Brüder und tritt nicht oft in der Öffentlichkeit auf. Aber ener|gate Gasmarkt ist es nun gelungen, mit dem Direktor von Koch Supply & Trading, Carl Hagert, ein Interview zu führen.

Das Unternehmen leitet von Genf die europäischen Aktivitäten und von London aus das globale LNG-Geschäft. Gegenwärtig baut Koch Supply & Trading sein Geschäft mit deutschen Energieversorgern und großen Industrieunternehmen weiter aus. Zu diesem Zweck wurde im vergangenen Jahr ein Vertriebsbüro in Düsseldorf eröffnet. Immer wieder bestätigen Vertreter von Energieversorgern, dass Koch Supply & Trading ein Händler mit hochinteressanten Produkten und wettbewerbsfähigen Preisen sei.

Im exklusiven Interview mit ener|gate Gasmarkt äußert sich Carl Hagert zum deutschen Gasmarkt und über die Rolle eines Rohstoffhändlers als Partner für Industriekunden und Stadtwerke. Außerdem schätzt er die Möglichkeiten von verflüssigtem Erdgas (LNG) in Europa ein, erklärt die Geschäftskultur von Koch Supply & Trading und warum sein Unternehmen ein starker Partner für seine Kunden ist.

Sichern Sie sich jetzt den aktuellen ener|gate Gasmarkt und lesen Sie das gesamte Interview! Die Ausgabe beschäftigt sich darüber hinaus mit einer relativ unübersichtlichen Studie der Bundesnetzagentur zu Kapazitätsprodukten, die unser Autor Heiko Lohmann versucht hat transparent aufzubereiten. Ein weiterer Schock im Markt waren die Massenentlassungen bei Danske Commodities. ener|gate Gasmarkt hat bei dem Gründer des Unternehmens Henrik Lind nachgefragt, wie es jetzt weitergeht. Auch dieses Interview finden Sie in der neuen Ausgabe.

Bestellen Sie hier den aktuellen energate Gasmarkt und lesen Sie das komplette Interview!