Single

e21.digital: Jobwunder Energiemarkt?

Lange Zeit galt die Energiewende als Garant für neue Arbeitsplätze in der deutschen Wirtschaft. Unter Einfluss des internationalen Wettbewerbs und veränderter politischer Rahmenbedingungen hat sich dieses Bild inzwischen - zumindest teilweise - gewandelt.

Im Schwerpunkt der aktuellen e21.digital-Ausgabe gehen wir daher der Frage auf den Grund, wie die Energiewende den Arbeitsmarkt verändert.
 
Im Innovationsmagazin von energate weist Gastautor Michael Marsch vom Recruiter Feld32 in seinem Beitrag darauf hin, dass die hohe Dynamik des Wandels auch einen Mentalitätswechsel bei den Mitarbeitern erfordert. „Viele Unternehmen haben den Anschluss verpasst, da man sich zu lange weggeduckt und auf alte Tugenden und Erfahrungen gehofft hat“, lautet seine Einschätzung. Mit welchen Mitteln sich Hochschulen auf die neuen Berufbilder einstellen können, analysiert Prof. Stefan Brunnert von der Hochschule Weihenstephan.
 
Lesen Sie außerdem, wie der Kraftwerkekonzern Steag Batteriespeicher zur Netzstabilisierung einsetzt sowie einen Artikel über das belgische Unternehmen Smappee, das eine revolutionäre Blockchain-Anwendung für den Solarmarkt entwickelt hat.
Jan Lengerke, Geschäftsführer des Vergleichsportals Verivox, nimmt im Interview mit e21.digital zum neuen Service „Verivox Prime“ Stellung.

Registrieren Sie sich kostenlos und erhalten Sie direkt Zugriff auf die aktuelle Ausgabe!