Single

Die wichtigsten Nachrichten des Jahres im energate Jahresrückblick

Eine Vielzahl von Meldungen und Berichten hat die energate-Redaktion in diesem Jahr verfasst. Wir möchten mit Ihnen noch einmal die wichtigsten Nachrichten des Energiejahres Revue passieren lassen und haben deshalb in unserem energate Jahresrückblick die wichtigsten Ereignisse zusammengefasst.

So legten beispielsweise die Konzerne im März ihre Bilanzen vor. Die Zahlen waren ernüchternd. RWE schreibt das erste Mal in seiner Geschichte ein negatives Ergebnis; der Verlust beläuft sich auf 2,8 Mrd. Euro. E.ON und EnBW liefern zwar immer noch schwarze Zahlen, haben aber ebenfalls mit herben Einbußen zu kämpfen: Der Gewinn von Eon halbiert sich, der von EnBW geht um 20 Prozent zurück. Neben den Meldungs-Highlights aus jedem Monat präsentieren wir Ihnen auch die wichtigsten Personalentscheidungen in 2014: Was hat sich personell bei internationalen Unternehmen und Energiekonzernen geändert? Wer hat welche neue Position bei Stadtwerken übernommen?

Blicken Sie hier mit uns zurück auf ein bewegendes Energiejahr 2014.