Single

Die neue e|m|w ist da! Themen-Special: Stadtwerke Wandel

Deutschland wird voraussichtlich seine CO2-Ziele verfehlen.  „Massive und rasche zusätzliche Anstrengungen“ seien nun gefragt, fordert das Umweltbundesamt. Größter Emittent ist nach wie vor die Energiewirtschaft. Doch gerade Stadtwerke haben die Zeichen der Zeit längst erkannt. So bauen beispielsweise die Stadtwerke Kiel ein Gasmotorenkraftwerk, das flexibel auf die fluktuierende Erneuerbaren-Einspeisung reagieren kann.
Für das aktuelle Heft-Special „Das Stadtwerk im Wandel“ sprachen wir mit Klaus Eder, Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm, sowie mit den beiden Geschäftsführern der Rheinischen Netzgesellschaft, Ulrich Groß und Karsten Thielmann. Helge-Uve Braun, Technischer Geschäftsführer der Stadtwerke München, führte uns im Interview  in die Tiefen der Geothermie.

Besonders hervorheben möchten wir auch den Round Table zum Thema Wärmewende. Dr. Patrick Graichen (Agora Energiewende), Dr. Gerhard Holtmeier (Mitglied des Vorstandes, Thüga AG), Dr. Timm Kehler (Sprecher des Vorstands von Zukunft Erdgas e.V.), Andreas Kuhlmann (Vorsitzender der Geschäftsführung, dena) diskutierten darüber, wie die Emissionsziele der Bundesrepublik im Wärmesektor erreicht werden können.

Bestellen Sie jetzt Ihre persönliche Gesamtausgabe oder einzelne Artikel der druckfrischen e|m|w!