Single

Die Berliner Woche: Das Ringen um den "Klimaschutzplan 2050"

Die Berliner Woche des energate messenger+ beschäftigt sich heute mit dem "Klimaschutzplan 2050". Die Bundesregierung wollte diesen eigentlich bis Anfang November beschlossen haben. Die Zeit drängt, deshalb strich das Bundeskanzleramt bereits viele konkrete Zielsetzungen, die Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) in das Papier geschrieben hatte, wieder heraus. Jüngst wendeten sich außerdem führende Wirtschaftspolitiker von CDU/CSU an Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) und legten ihm eine Liste mit Änderungswünschen vor. Und diese Liste summiert sich auf insgesamt 57 Seiten.

Wie weit die Einwände der Unionspolitiker gehen und wie Anspruch und Wirklichkeit in der Klimadebatte nicht nur hierzulande sondern auch international auseinander klaffen, lesen Sie heute kostenfrei in der Berliner Woche.