Single

Der neue Jahresreport Gas - jetzt zum Frühbucherpreis verfügbar

"Die Themen, die den Gasmarkt 2016 bestimmt haben, bleiben 2017 auf der Agenda. Und es sind brisante Themen, da sie fundamentale Auswirkungen auf die Geschäftsmodelle haben können", so die Einschätzung von Dr. Heiko Lohmann, Gasexperte und Autor des energate Gasmarktes.

Der neue Jahresreport Gas enthält neben dem Rückblick auf die Ereignisse im Jahr 2016 erstmals einen ausführlichen Ausblick auf alle Themen, die im kommenden Jahr am Gasmarkt wichtig werden - zum Beispiel regulatorische Neuerungen wie die neue SoS-Regelung zur Versorgungssicherheit, Erdgasmobilität, Sektorkopplung oder große Infrastrukturprojekte.

Ein Thema, das die Branche 2017 sehr viel konkreter und „bodenständiger“ beschäftigen wird, sind die Auswirkungen einer Konni Gas 2.0. Die Ankündigung von FNBs und MGVs Ende Januar, dass sie die Regelungen der Konni Gas 1.0 aufknüpfen wollen, schlug schon wie eine Bombe ein.

Von Vertretern von Vertriebsgesellschaften und Stadtwerken im L-Gas-Gebiet gab es teilweise nicht wirklich druckfähige Kommentare. Eigentlich sollte das Konvertierungsentgelt zum Oktober dieses Jahres auf null abgeschmolzen werden, kommerziell wären dann alle Unterschiede zwischen H-Gas und L-Gas beseitigt, es gäbe dann in der Tat nur noch zwei Marktgebiete.

Doch daraus wird nichts: Das Konvertierungsentgelt wird erst einmal bis zum 31. März 2017 beibehalten, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch darüber hinaus. Die Entwicklungen, Argumente und möglichen Auswirkungen haben die Branche 2016 auf Trab gehalten, in dem Jahresreport werden sie ausführlich nachgezeichnet. 

Interviews mit Timm Kehler und Ludwig Möhring von Zukunft Erdgas sowie mit Patrick Graichen von Agora Energiewende vermitteln zudem einen konkreten Eindruck davon, welche strategischen Fragen die Gaswirtschaft in den kommenden Monaten beschäftigen werden.

Der Jahresreport Gas erscheint als hochwertige Printausgabe und ist ab dem 6. Dezember 2016 verfügbar.

Profitieren Sie von unserem Frühbucherrabatt:

Bei Bestellung bis zum 6.12.2016 erhalten Sie den Jahresreport Gas zum Sonderpreis von 350 Euro statt 390 Euro zzgl. MwSt.