Single

Der große energate-Jahresrückblick

Wer noch vor fünf Jahren behauptet hätte, dass die Energiekonzerne Eon und RWE ihr Geschäft mit Großkraftwerken quasi in ein Art Bad Bank auslagern und sich stattdessen mit neuen Gesellschaften auf erneuerbare Energien und Dienstleistungen nah am Kunden fokussieren wollen, den hätte man getrost als Fantast bezeichnet. Doch genau diese Entwicklung hat das Jahr 2016 gebracht. Und mit ihr jede Menge personelle Veränderungen auf Konzernebene, auch wenn die Spitzenposten am Ende doch noch von den gleichen Köpfen besetzt werden.

Auch politisch war 2016 ein bewegtes Jahr: In Deutschland mit etlichen neuen Gesetzesinitiativen, die die Energiewende endlich auf stabilere Beine stellen sollen. Aber auch in der Schweiz, wo der Atomausstieg noch nicht vollzogen ist, aber politisch intensiv diskutiert wird.

Wir blicken gemeinsam mit unseren verschiedenen Medien auf fünf zentrale Themen des Jahres 2016 zurück:

--> ZUM GROSSEN ENERGATE-JAHRESRÜCKBLICK