Single

30 Energie-Experten im Beirat des energate messenger+

Zu seiner konstituierenden Sitzung in Berlin traf sich am 23.01.2017 der energate messenger+-Beirat, der aus derzeit rund 30 Energie-Experten besteht: Darunter Jochen Homann (Präsident der Bundesnetzagentur), Andreas Kuhlmann (Geschäftsführer der Deutschen Energieagentur), Robert Hienz (Geschäftsführer der Eon Energie Deutschland GmbH), Sandra Trittin (Mitglied der Geschäftsführung der Swisscom Energy Solutions AG) oder auch Felix Matthes (Bereichsleiter am Öko-Institut). Das Gremium begleitet den energate messenger+ und unterstützt das Medium beratend. Als Seismograph für Branchentrends geben die Mitglieder wichtige inhaltliche Impulse. So wurden die Mitglieder schon im Vorfeld in einer Umfrage nach den wichtigsten Themen der kommenden zwölf Monate befragt. Die Kosten der Energiewende werden nach Einschätzung der Branche die Debatten bestimmen. Die Frage der Finanzierung des Systemumbaus werde 2017 zentrales Thema sein - gefolgt von den Themen Kohleausstieg und Digitalisierung.

Weitere Informationen zum Beirat und dessen Einschätzungen zu den wichtigsten Branchenthemen finden Sie im energate messenger+.